Entlackungsfarbik GmbH | Reizenwiesen 22 | 73642 Welzheim | +49 (0)7182 - 49 75 15 | info(at)entlackungsfabrik.de

Chemisches Entlacken 2.0


  • Großteileentlacken in Tauchbädern Entlackungsbecken 6 x 2,04 x 2,2 m LxbxH.
  • Bearbeitung von Aluminium- und Stahl-Karosserien / Werkstücken ist in einem Prozessgang möglich!
  • Einsatz von PH-neutralen, Lösemittel haltigen Entlackungsmedien.

  • Ob mit oder ohne Transportgestell wird Ihre Karosserie / Werkstück nun auf ein spezielles Entlackungsgestell montiert und befestigt. Die gesamte Konstruktion wird nun mit Hilfe eines Portalkranes in das Entlackungsbecken (L = 6000 mm, B = 2040 mm, H = 2200 mm) gefahren. Das Entlackungsbecken ist im Vergleich zu unseren Mitbewerbern spez. für Karosserien entwickelt worden. Es zeichnet sich durch speziell entwickelte Strömungs- und Umwälztechnik aus. Die erzeugte Strömung beschleunigt den Entlackungsprozess immens und ermöglicht den Einsatz von PH-neutlaen, lösemittelhaltigen Entlackungsmedien. Wir verwenden keine Lauge!

    Wir entlacken mit speziell aufbereiteten Lösemittelgemischen. Das Bearbeiten von Aluminium- und Stahlkarosserien / Werkstücken ist in einem Prozessgang möglich!

    Durch das Eindringen des Entlackungsmittels in sämtliche Hohlräume und Fugen über 1,5mm wird ein optimales Entlackungsergebnis erzielt. Dieses Entlackungsmittel, in Verbindung mit der Umwälzdynamik der Hardware durchdringt die Lackschicht gleichzeitig, bei einer Temperatur von ca. 80° C, kommt es zu einer Aufquellung der Lackschicht, einer chemischen Zerstörung des Bindemittels und einer Entfernung gelöster Bindemittelbestandteile an der Oberfläche. So entfernen wir Lack, Unterbodenschutz und die gängigsten Spachtelmassen. Kunststoff- und Polyesterteile können angegriffen und zerstört werden. Wieder aus dem Tauchbecken wird der zerstörte Lack mittels Wasserhoch- und Wasserhöchstdruck (bis 1700bar) abgespült und anschließend die komplette Karosse nochmals nachgereinigt. Je nach Schichtstärke des Lackes oder des Unterbodenschutzes muss der gesamte Prozess wiederholt werden. Aluminiumteile können bedenkenlos mitbehandelt werden.