Skip to content Skip to footer

Chemisches entzundern | entrosten

Generell

Chemisches entzundern und entrosten

Auf die chemische oder thermische Entlackung folgt die chemische Entrostung nach dem Tauchprinzip. Eine Besonderheit der chemischen Entrostung ist, dass Schweißnähte entzundert werden können.

Was verstehen wir darunter

Chemisches Entzundern und Entrosten

Die chemische Entrostung wird in einem Tauchbecken bei einer Temperatur zwischen 30 °C und 50 °C durchgeführt.
Hier wird ein Rostentferner auf Phosphorsäurebasis mit einem hochwertigen Inhibitor verwendet. Das bedeutet, dass rost- bzw. säurebefallene Stellen nicht direkt angegriffen werden, sondern das Produkt direkt auf die Rostspuren reagiert. Die Bildung von Korrosionsrückständen auf Metalloberflächen wird durch die Phosphorsäure verhindert.

Spezifikationen

Besonderheiten

Kontakt

Kontaktdetails

Lassen Sie sich von uns jederzeit gerne individuell beraten! Bitte nutzen Sie hierzu das Online-Formular oder wir freuen uns auf Ihren persönlichen Anruf:







    Mithilfe unserem Onlinerechner können Sie Einfach Anfragen erstellen